Wo sollte ich Produkte kaufen?

Lenn Staudinger

"Die besten Orte, in der Tat." Die besten Orte für Produkte? Keine Ahnung. Was ist der beste Ort, um Produkte zu kaufen? Ich weiß nur, dass es besser sein wird als der nächstbeste Ort und dann kaufe ich es. Ich möchte nicht in den Geschäften kaufen, weil es nicht der beste Ort für die Produkte ist, die ich will.

Ich benutze auch die folgende Analogie, um der Welt meine Gedanken zu einem Produkt zu zeigen. Stellen Sie sich vor, Sie sind im Supermarkt. Sie kommen zu einem großen Supermarkt, wo die Preise viel niedriger sind. Sie kaufen einige Äpfel und Apfelsauce. Zum Preis der Äpfel und der Apfelsauce, die Sie im großen Supermarkt bezahlt haben, haben Sie nicht mehr viel übrig. Dabei ist es womöglich hilfreicher als powertec garden teichzaun. Sie versuchen zu sparen, indem Sie ein paar Cent oder sogar ein paar Dollar auf Ihre Rechnung hinzufügen, aber Sie erkennen, dass Sie kein Geld mehr haben, und dass Sie viel glücklicher sein werden, wenn Sie ein bisschen mehr haben. Wenn ich in einen Supermarkt gehe und Apfelsauce für 5 Dollar kaufe, habe ich genug Geld übrig. Wenn ich Apfelsauce für 1 Dollar kaufe und die gleiche Menge an Geld auf meine Rechnung füge, habe ich mehr als genug für etwas mehr als 1 Monat. Im Supermarkt sparen die Menschen, indem sie mehr Apfelsauce kaufen. In Wirklichkeit ist es besser, etwas mehr Geld zu haben als ein wenig weniger. Deshalb muss ich den Leuten oft erklären, warum die Preise und was die Preise bedeuten. Mein Freund Daniel sagt es ganz einfach: Die Preise im Supermarkt sind ein Zeichen dafür, wie viel die Leute denken, dass ein Produkt wert ist, nicht der Preis dieses Produkts in Dollar. Ich verstehe nicht, wie jemand glauben konnte, dass der Preis der einzige Faktor ist. Und das differenziert diesen Artikel von Produkten wie displayschutzfolie test 2016. Es ist ein Fehler anzunehmen, dass der "Preis" eines Apfels der Preis einer Banane ist und umgekehrt. Genau das unterscheidet es deutlich von sonstigen Produkten wie beispielsweise Produkte. In einem anderen Kontext (z. B. einem Supermarkt) kann es ganz anders sein. Die Preise für einen Apfel und eine Banane sind fast genau die gleichen (und ich bin mir nicht sicher, ob es falsch wäre zu sagen, dass ein Apfel 1,40 Dollar und eine Banane 1,05 Dollar beträgt, wenn das der Fall wäre). Ein echter Preis ist immer eine Mischung aus Kosten. Und in dem Maße, in dem "Preis" ein Produkt der Kosten und nicht das Produkt eines Preises ist, ist ein realer Preis eine Mischung von Kosten, die sehr unterschiedlich sein kann.

Ich habe viele Artikel über dieses Phänomen geschrieben, und ein großer Teil davon betraf die Preise für Äpfel in Europa (im Vereinigten Königreich), aber in den letzten Jahren habe ich mich besonders für die Preise für Bananen in Europa interessiert. Eine Reihe anderer Faktoren machen die Preisunterschiede aus, die für Bananen in Europa charakteristisch sind: In Europa gibt es eine große Menge an Land- und Landnutzung. Insbesondere gibt es große Flächen in Spanien und Italien, die seit den 1950er Jahren als Landwirtschaft angebaut werden. Dies hat dazu geführt, dass die Kulturen intensiv bewirtschaftet werden und die Flächennutzung dieser Flächen im Allgemeinen intensiv war, da die Gesamtzahl der Hektar Kultur flächenlang zugenommen hat, was wiederum dazu geführt hat, dass die Gesamtfläche der Anbauflächen erheblich zugenommen hat.